Sie sind hier:  Start  > Referenzen  > Forschung

Forschung

Angewandte Forschung
 

2016

F&E-Vorhaben "Analyse biodiversitätsfördernder Maßnahmen im Verkehr" FE 97.0361/2015 (zusammen mit ANUVA Stadt- und Umweltplanung (Nürnberg) und BioConsult SH (Husum)), D.

2014

Forschungsvorhaben "Landwirtschaftliche Maßnahmen zur Verbesserung von Lebensräumen für Insekten sowie zur Verbesserung des Gebäudebrüterschutzes im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch, SN.

Ornithologische Kartierung zum Vergleich von Mischfruchtanbau und Reinsaaten auf 12 Untersuchungsflächen in den Landkreisen Ansbach,  Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Weißenburg-Gunzenhausen und Main-Tauber-Kreis, BW./BY.

2013

FuE-Vorhaben "Langzeitwirkungen von Photovoltaik-Freiflächenanlagen" in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften (FiB), D.

Ornithologische Kartierung zum Vergleich von Mischfruchtanbau und Reinsaaten auf 12 Untersuchungsflächen in den Landkreisen Ansbach und Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, BY.

2010

F&E-Vorhaben "Auswirkungen der Ausbauziele zu den Erneuerbaren  Energien auf  Natur und Landschaftsschutz" (zusammen mit GFN mbH, Kiel & ZSW) , D.

2009-2010

F&E-Vorhaben "Monitoring von Vogelschutzmaßnahmen auf Ackerflächen im LVG Köllitsch", Lkr. Torgau, SN.

2008

F&E-Vorhaben "Landwirtschaftlicher Vogelschutz im LVG Köllitsch", SN.

2007

F&E-Vorhaben "Statistik für Erneuerbare Energien und Naturschutz; Entwicklung naturschutzfachlicher Fragestellungen für die AGEE Stat (zusammen mit GFN Kiel und Wittenberge), D.

2006

F&E-Vorhaben "Naturschutzfachliche Bewertungsmethoden für Freiland-Photovoltaikanlagen" mit Untersuchungen an Beispielanlagen in Bayern und Sachsen-Anhalt (zusammen mit GFN mbH, Kiel), D.

2004

F&E-Vorhaben: "Verbreitung und Gefährdung schutzwürdiger Landschaften in Deutschland als Grundlage für ein bundesweites Biotopverbundsystem" (in Kooperation mit dem Büro IVÖR, Düsseldorf), D.
Projektabschluss 2002, 1. Fortschreibung 2003, 2. Fortschreibung 2004, 3. Fortschreibung 2005.
Zu diesem Projekt ist ein Artikel in Natur & Landschaft erschienen: Publikationsverzeichnis

Die Projektergebnisse (Leitbilder, Landschaftssteckbriefe, interaktive Karten) sind mittlerweile auf der Homepage des BfN online verfügbar. Hier klicken!
 

2003

F&E-Vorhaben "Analyse der Entwicklung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen an ausgewählten Beispielen der Bundesverkehrswegeplanung" - zusammen mit FÖA (Trier) und U-Plan (Mooseurach).

2001

F&E-Vorhaben "Nachhaltiger Tourismus und Erholung in Bergbaufolgelandschaften" , D.

 

Mitarbeit an einem Gutachten für das Umweltbundesamt zum Thema "Biologische Basisdaten zu Lolium perenne, Lolium multiflorum, Festuca pratensis und Trifolium repens" - zusammen mit. Dr. Lenuweit.
Zusammenfassung lesen (deutsch/englisch) (pdf-Datei)
Heft beim Umweltbundesamt bestellen

 

F&E-Vorhaben: Analyse des Einflusses von Eintrittswahrscheinlichkeiten auf die Aussagefähigkeit von Wirkungsprognosen zur Beurteilung der Auswirkungen von Eingriffen auf die Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes und Landschaftsbildes - in Kooperation mit der Universität Kiel, SH.

2000

F&E-Vorhaben: Ermittlung von Ursachen für die Unterschiede im biotischen Inventar der Agrarlandschaft in Ost- und Westdeutschland als Grundlage für die Ableitung naturschutzverträglicher Nutzungsverfahren (in Kooperation mit Büro Salix, Waren), SH.

 

Organisation und fachliche Begleitung der BfN-Fachtagung "Lärmproblematik in der Eingriffsregelung"  in Koop. mit der Universität Kiel (Schloß Salzau bei Kiel), SH.

 

F&E-Vorhaben des Umweltbundesamtes: Erstellung einer Arbeitsanleitung zur Bearbeitung von Wechselwirkungen in der UVP (in Kooperation mit der Universität Kiel), D.

1999

F&E-Vorhaben "Untersuchungen zu Geschützten Landschaftsbestandteilen (GLBs) in Sachsen – Naturschutzfachliche und juristische Analyse", SN.

 

Evaluierung eines Simulationsmodells für Naturschutzplanungen im Rahmen des SISP-Projektes (Simulation von Insekten in strukturierten Populationen), RP.

1998

Zuarbeit zum Teilprojekt Teichwirtschaft im Rahmen des F&E-Vorhabens "Umfang und Form einer nachhaltigen Landnutzung durch Land-, Forst- und Teichwirtschaft im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft", SN.

1996

Praxistest zur "Biologischen Schnellprognose der Populationsgefährdung" am Beispiel der Arten Platycleis albopunctata und Melitaea didyma, Landkreis Haßberge, BY.